ECONFENCE® BASIC LINE Absturzsicherung auf der LogiMAT 2019 kennenlernen

Von |2019-02-26T10:36:14+00:0020.02.2019|Kategorie(n): BASIC LINE Absturzsicherung, Messe, Produktion, Robotik|

Die BASIC LINE Absturzsicherung ist eine echte Innovation aus dem Hause TIEMANN. Das Schutzgittersystem ist speziell für den Maschinen- und Anlagebau, die Produktion und Lagerlogistik konzipiert. Dort dient es als Distanzschutzeinrichtung gegen das Erreichen von Gefahrenstellen und schützt Produktionsmitarbeiter vor versehentlichen Abstürzen von beispielsweise Bühnen, Podesten oder Laufstegen.

Innovatives Schutzzaunsystem mit praktischen Vorteilen

Wie gewohnt bietet TIEMANN auch bei der BASIC LINE Produktlinie die innovative rahmenlose Elementbauweise, welche ein Höchstmaß an Flexibilität garantiert. Alle Bauteile können einfach sowie schnell montiert werden und nachträgliche Anpassungen, Gitterzuschnitte und Ausklinkungen sind bei Bedarf im Handumdrehen erledigt. Mit einer getesteten Stoßenergie von 950 Joule ist die Absturzsicherung damit nicht nur stabil, sondern auch sehr wirtschaftlich.

Als erste zertifizierte Absturzsicherung mit DGUV-Prüfzeichen entspricht sie den Vorgaben der Bauprodukteverordnung nach DIN EN 1090 und zugleich der DIN EN ISO 14122-3. Damit löst das Schutzsystem je nach Anwenderfall somit erstmals zwei normativ vorgegebene Disziplinen. Das Ergebnis: Zertifizierte Sicherheit und mehr Schutz in Produktion und Lagerlogistik für Mitarbeiter und Servicepersonal.

Die BASIC LINE Absturzsicherung ist verzinkt und bietet dadurch einen höheren Korrosionsschutz.

TIEMANN präsentiert die BASIC LINE Produktlinie in den kommenden drei Tagen auf der LogiMAT 2019 in Stuttgart. Interessenten können sich in Halle 1 an Stand J59 so selbst von den Vorteilen der baumustergeprüften Schutzzäune überzeugen.